Zwei Ausbildungsstellen als Fachangestellter (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Archiv

Bewerbungsfrist: 03. Dezember 2021

Ihr perfekter Start in den Beruf

  • Sie interessieren sich für die Aufgaben eines Archivs und für einen spannenden Mix aus Theorie und Praxis während der Ausbildung?
  • Sie sind kommunikativ und können sich vorstellen, Besucherinnen und Besucher des Archivs zu informieren und zu beraten?
  • Sie möchten sich mit der Übernahme und der Verwahrung von Archivalien beschäftigen?
  • Sie finden den digitalen Wandel spannend und interessieren sich dafür, digitale Archivalien in einem elektronischen Archiv zu sichern und Informationen über Archivgut weltweit digital zur Verfügung zu stellen?

Dann ist diese Ausbildung bestimmt der richtige Schritt!

Im Hessischen Landesarchiv bilden wir Sie ab dem 01.08.2022 zum Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv aus.
Ausbildungsarchiv ist das Hessische Hauptstaatsarchiv Wiesbaden. Das Hauptstaatsarchiv verwahrt über 50 Kilometer Urkunden, Akten, Karten, Pläne und Fotos aus rund 1000 Jahren hessischer Geschichte.

Unser Angebot für Sie

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Theoretische Ausbildung an der Stauffenberg-Schule in Frankfurt
  • Zusätzliche Praktika
  • Engagierte Ausbilder und Ausbilderinnen und aktive Integration in ein motiviertes Team
  • Arbeitszeit: 40 Stunden pro Woche; 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Vergütung von 1.091,00 (1. Ausbildungsjahr) bis 1.231,00 Euro (3. Ausbildungsjahr) brutto im Monat
  • Abschlussprämie: bis zu 500 Euro brutto bei Bestehen der Prüfung im ersten Versuch
  • Nach der Ausbildung: Chance auf zumindest befristete Übernahme
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Kostenloses Ticket für den ÖPNV in ganz Hessen
  • Bundesweit anerkannte Qualifikation mit hervorragenden Berufschancen in den vielfältigen Archivsparten

Unsere Erwartungen an Sie

  • Guter Realschulabschluss
  • Gute Noten in Deutsch, Geschichte und Englisch
  • Gute IT-Kenntnisse
  • Interesse an Geschichte und Zeitgeschehen
  • Teamfähigkeit
  • Freundliche, zuvorkommende und sichere Umgangsformen
  • Belastbarkeit beim Transport von Archivgut und in stressigen Situationen im Lesesaaldienst
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit

Weitere Informationen zur Ausbildung und zur Bewerbung entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung (pdf-Datei).

Bewerbungsfrist: 03. Dezember 2021
Ausbildungsbeginn: 01. August 2021