Einstellung eines Archivars (m/w/d) (BesGr A 13 / A 14 HBesG)

Beim Hessischen Landesarchiv ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Archivars (m/w/d) (BesGr A 13 / A 14 HBesG) in der Abteilung Hessisches Staatsarchiv Marburg zu besetzen.

Aufgabenprofil
- Leitung des Referates 42 Überlieferungsbildung (Verantwortung für die Betreuung aller anbietungspflichtigen staatlichen Behörden sowie von nicht-staatlichen Einrichtungen, Familien und Privatpersonen)
- Mitwirkung an der Erarbeitung von Bewertungsmodellen
- Bewertung und Übernahme von Archivgut
- Archivbau und Bauunterhaltung
- Personalführung von insgesamt drei Beschäftigten

Qualifikationsanforderungen
- Laufbahnbefähigung für den Laufbahnzweig höherer Archivdienst im höheren allgemeinen Verwaltungsdienst
- Fundierte Kenntnisse in der Bewertung konventioneller und digitaler Unterlagen
- Grundlegende Kenntnisse des modernen Archivbaus und die Bereitschaft, sich intensiv in dieses Gebiet einzuarbeiten
- Souveräner Umgang mit den Informationstechnologien

Wir erwarten eine Persönlichkeit mit
- der Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
- einer konzentrierten und ergebnis- sowie praxisorientierten Arbeitsweise
- Eigeninitiative, Organisations- und Koordinationsgeschick
- ausgeprägter Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
- Personalführungskompetenz.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung (pdf-Datei).

Bewerbungsfrist: Mit Ablauf des 29. November 2019 (Eingang der Bewerbungsunterlagen)
Einstellung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Hessen-Suche