Einstellung eines Archivrats (m/w/d) (BesGr A 13 HBesG)

Beim Hessischen Landesarchiv ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Archivrats (m/w/d) (BesGr A 13 HBesG) zu besetzen. Der Stelleninhaber (m/w/d) ist dem Präsidialbüro, der zentralen Organisation und den archivfachlichen Grundsätzen zugeordnet und soll den Präsidenten in konzeptionellen und strategischen Fragen unterstützen. Dienstort ist Darmstadt.

Aufgabenschwerpunkte
- Archivfachliche Grundsatzfragen, insbes. der Behördenberatung und Überlieferungsbildung sowie Erschließung und Erhaltung
- Kennzahlenerhebung, –auswertung und –aufbereitung zur Vorbereitung strategischer Entscheidungen

Qualifikationsanforderungen
Voraussetzung für die Einstellung ist die Laufbahnbefähigung für den Laufbahnzweig höherer Archivdienst in der Laufbahn des höheren allgemeinen Verwaltungsdienstes.

Wir erwarten eine Persönlichkeit mit
- fundierten archivfachlichen Kenntnissen
- ausgeprägtem konzeptionellen Denkvermögen
- hohem Maß an Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
- großer Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Entscheidungsfreude
- Flexibilität und Belastbarkeit
- der Bereitschaft zum mittelfristigen Wechsel in ein anderes Aufgabengebiet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung (pdf-Datei).

Bewerbungsfrist: mit Ablauf des 29. November 2019 (Eingang der Bewerbungsunterlagen)
Einstellung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Hessen-Suche