Einstellung eines / einer Verwaltungsbeamten oder Verwaltungsbeschäftigten (m/w/d) (bis BesGr A 10 HBesG bzw. bis EG 10 TV-H)

Bewerbungsfrist: 21. Oktober 2022

Beim Hessischen Landesarchiv ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Hessisches Staatsarchiv Darmstadt eine Stelle als
Verwaltungsbeamter*-beamtin oder -beschäftigte*r (m/w/d)
(bis BesGr A 10 HBesG / bis EG 10 TV-H)
mit Dienstort Darmstadt zu besetzen.
Das Hessische Landesarchiv ist für alle Bereiche des staatlichen Archivwesens in Hes-sen zuständig. Es gliedert sich u. a. in die Abteilungen Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt und Hessisches Staatsarchiv Marburg.
Das Hessische Staatsarchiv Darmstadt ist ein modern ausgestattetes, repräsentatives Archiv in einem attraktiven historischen Gebäude. Es befindet sich im Zentrum der Wis-senschaftsstadt Darmstadt in der Metropolregion Rhein-Main.
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig und wird bei uns aktiv ausge-staltet. Daher sind wir mit dem Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hes-sen“ zertifiziert.

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz im hessischen Landesdienst
  • die Mitarbeit in einem serviceorientierten, kollegialen Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • einen modernen digitalen Arbeitsplatz
  • das LandesTicket zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV innerhalb Hessens
  • und die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Ihr Aufgabenprofil

  • Leitung innerer Dienst
  • Administration von öffentlich geförderten Beschäftigungsmaßnahmen
  • Bewirtschaftung des Haushalts der Abteilung in Abstimmung mit dem zentralen Haushaltsreferat nach doppischen und kameralen Grundsätzen
  • Organisation und Koordination standortbezogener Liegenschaftsangelegenheiten
  • Organisation und Koordination des Veranstaltungsbetriebs, u.a. Vermietung von Räumen an Externe, Koordinierung von Sonderöffnungen/-schließungen des Dienstgebäudes.

Unsere Qualifikationsanforderungen

Folgende Qualifikationen werden berücksichtigt:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst
  • B.A. in Betriebswirtschaft
  • Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) mit anschl. mehrjähriger Berufs-erfahrung, möglichst im öffentlichen Dienst
  • Weiterbildung zum Fachwirt (m/w/d/) für Informationsdienste mit anschl. mehrjäh-riger Berufserfahrung, möglichst im öffentlichen Dienst

Unsere weiteren Wünsche

  • Kenntnisse der einschlägigen SAP-Module, insbes. FI/FM
  • Kenntnisse im Gebäudemanagement und einschlägiger DIN-Normen
  • Kenntnisse einschlägiger Fördermöglichkeiten lt. SGB
  • Anwendungssichere Kenntnisse aller Office-Programme

Ihre persönlichen Stärken

  • selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikations-, Team- wie auch Führungsfähigkeit
  • hohes Organisations- und Koordinationsgeschick, Flexibilität
  • verbindliche Umgangsformen und Kundenorientierung

Weitere Informationen zur Stelle und zu den Bewerbungsmodalitäten entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung (pdf-Datei).

Bewerbungsfrist: mit Ablauf des 21. Oktober 2022
Einstellung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt