Bibliotheken der Staatsarchive

Bibliothek.jpg

Bibliotheksnutzung
Bibliotheksnutzung

Bibliothekskatalog Darmstadt

Bibliothekskatalog Marburg

Bibliothekskatalog Wiesbaden

 

Die drei hessischen Staatsarchive verfügen über eigene Dienstbibliotheken mit über 400 000 Büchern und Druckschriften, die der Öffentlichkeit zur Nutzung offenstehen. Spezialsammelgebiete sind hessische und nassauische Territorialgeschichte sowie Archivwissenschaften und Historische Hilfswissenschaften. Besondere Bedeutung haben die Amtsdruckschriften („Graue Literatur“), die oftmals in unseren Beständen deutschlandweit nur ein einziges Mal nachgewiesen werden können, sowie alte und seltene Bücher aus der Zeit vor 1850, die häufig aus den historischen Dienstregistraturen stammen.

Die Bücher und Druckschriften können in den Lesesälen eingesehen werden. Eine Ausleihe oder Fernleihe an Privatpersonen ist leider nicht möglich, jedoch können in den meisten Fällen Reproduktionen von einzelnen Abschnitten und/oder Artikeln bestellt werden - sprechen Sie uns an!

 

Kontakt

Staatsarchiv Darmstadt: poststelle@stad.hessen.de

Staatsarchiv Marburg: poststelle@stama.hessen.de

Hessisches Hauptstaatsarchiv, Wiesbaden: poststelle@hhstaw.hessen.de