Hessisches Landesarchiv

„Wozu Aktenführung? – Wir haben doch SharePoint! Aktenführung vs. Wissensmanagement“

09 - 13 Uhr

Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Mosbacher Straße 55, 65187 Wiesbaden

Blick auf das Hessische Hauptstaatsarchiv Wiesbaden
Blick auf das Hessische Hauptstaatsarchiv Wiesbaden

Die Veranstaltung richtet sich an Abteilungsleitungen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hessischen Ministerien.

Im Rahmen eines abwechslungsreichen Vortragsprogramms erfahren Sie,

  • weshalb eine Behörde überhaupt noch Akten führen muss, wenn es doch so praktische Kollaborationsplattformen wie SharePoint gibt,
  • wie wichtiges Wissen über die Aufbewahrungsfristen hinaus für die Dienststelle verfügbar bleibt,
  • wie sich Wissensmanagement zu einer ordnungsgemäßen Aktenführung verhält,
  • welche Möglichkeiten das Hessische Landesarchiv bietet, um auf Informationen meiner Dienststelle wieder zuzugreifen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese Fragen aufgreifen, beleuchten und Antworten geben. Darüber hinaus laden wir Sie ein, im Rahmen von Archivführungen hinter die Kulissen des Hauptstaatsarchivs zu blicken. Die Veranstaltung richtet sich explizit auch an Mitarbeiter (m/w/d) der Fachseite der Ministerien, nicht nur an die aktenverwaltenden Stellen.

Programm

Begrüßung
Frau Dr. Nicola Wurthmann, Leiterin des Hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden

Einführung ins Thema
Herr Dr. Michael Ucharim, Hessisches Landesarchiv (HLA)

Vortrag 1: Wissensmanagement
Herr Daniel Gedsur, HLA

Vortrag 2: Aktenführung
Herr Dr. Michael Ucharim, HLA

Kaffeepause

Vortrag 3: Möglichkeiten des Aktenführungserlasses zum Informationszugriff
Frau Köhler-Mohr, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Vortrag 4: Möglichkeiten des HLA: Zugang zu analogem Archivgut
Frau Dr. Carina Schmidt, HLA

Vortrag 5: Möglichkeiten des HLA: Zugang zu digitalem Archivgut
Frau Dr. Sigrid Schieber, HLA

Abschied
Herr Dr. Michael Ucharim, HLA

Führung durch das Hessische Hauptstaatsarchiv Wiesbaden

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 29. September 2023 mit unserem Online-Anmeldeformular an. Falls Sie das Anmeldeformular nicht ausfüllen können, kontaktieren Sie bitte direkt das Competence Center Records Management (Kontakt siehe unten).

Kontakt

Veranstaltungsort