Quellen- und Archivkunde zur Kunstgeschichte

1. November 2018, 13 bis 16 Uhr

Abt. 333_1110.jpg

Rötelskizze
Rötelskizze aus HHStAW Abt. 333 Nr. 1110

Auch für kunsthistorische Fragestellungen bieten die Archive eine Fülle an Material. Die Veranstaltung soll sowohl mit Kunst im Archiv (u.a. illuminierte Handschriften, Architekturzeichnungen, Graphik und Fotografien) vertraut machen als auch mit historischen Quellen, die zur Beantwortung kunsthistorischer Fragen unentbehrlich sind (u.a. Rechnungen, Künstlerkorrespondenzen, Kunstinventare). Neben einer allgemeinen Einführung in die Archivnutzung und einer Präsentation der verschiedenen Quellengattungen wird auch eine Kurzführung durch das Hessische Hauptstaatsarchiv angeboten.

Die Veranstaltung richtet sich an Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker, aber auch an all diejenigen, die sich mit kunsthistorischen Themen beschäftigen und einen Überblick über mögliche Quellen für ihre Forschungsinteressen erhalten möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Leitung: Dr. Rouven Pons, Hessisches Landesarchiv
Anmeldung unter: 0611/881-120 oder rouven.pons@hhstaw.hessen.de
(bis max. 30 Personen)

Termin: 1. November 2018, 13 bis 16 Uhr
Ort: Hessisches Hauptstaatsarchiv, Mosbacher Straße 55, 65187 Wiesbaden