Brandkataster aus dem Staatsarchiv Marburg digital verfügbar

DFG-Projekt „Neue Quellen für die Forschung“

Screenshot 224 Brandkataster.png

Brandkataster in Arcinsys
Verzeichnung und Digitalisate eines Brandkatasters im Archivinformationssystem Arcinsys

Der Bestand 224 Hessische Brandversicherungsanstalt in Kassel mit einer Laufzeit vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts ist nun vollständig digital einseh- und downloadbar.
Somit ist der erste Teilabschnitt des ersten Drittmittelprojektes auf Landesarchivebene, d.h. mit Archivalien aller drei Häuser, abgeschlossen. Im Dezember 2017 hatte die DFG Mittel in Höhe von rund einer halben Million Euro zugesagt (vgl. dazu auch den Artikel des Projektleiters Dr. Roberg im Newsletter 03/2018).

Bei den Brandkatastern handelt sich um ca. 265.000 Digitalisate von 620 Archivalien. Die Images wurden von September 2018 bis Mai 2019 im Anschluss an ein Ausschreibungsverfahren erstellt und im Landesarchiv qualitätskontrolliert. Durch das Sachgebiet Digitalisierung im Referat 44 in Kooperation mit dem Arbeitsbereich Digitalisierung in der Abteilung 1 wurden auch Thumbnails erstellt sowie die Dateien (ca. 668 GB) hochgeladen. Die Kapazität des Speichers der Nutzungsdigitalisate wurde in diesem Zusammenhang erweitert.

linke Seite eines Brandkatasters (Ausschnitt)
Linke Seite eines Brandkatasters (Ausschnitt)

Derzeit befinden sich die Dateien auf dem Transportserver (ca. 16,84 TB), mittels dessen sie zur langfristigen Sicherung in den Objektspeicher des Hochschulrechenzentrums der Uni Marburg übertragen werden sollen. Es folgt nun die Digitalisierung der Bestände H 23 des Staatsarchivs Darmstadt (Katasterämter) und anschließend der Abt. 362 des Hessischen Hauptstaatsarchivs Wiesbaden (Stockbücher). Das hessische Landesarchiv folgt mit dem Projekt seiner Strategie, vermehrt biographische und topographische Quellen dauerhaft für die Fach- und breite Öffentlichkeit online recherchierbar zu machen.
Eine Projektbeschreibung ist in der Online-Datenbank der DFG abrufbar (Direktlink).
Die Digitalisate sind im Online-Archivinformationssystem Arcinsys im Bestand HStAM Best. 224 abrufbar (Direktlink).
Julia Reinartz-Rains, Marburg

Hessen-Suche