Neuerscheinung: Die Kabinettsprotokolle der Hessischen Landesregierung - Kabinett Stock (1947-1950)

Protokolle Stock 2 Cover_weiß klein.jpg

Umschlag Kabinettsprotokolle Stock

Die Kabinettsprotokolle gehören zu den wichtigsten und interessantesten Quellen für die hessische Landespolitik in der Frühphase der jungen deutschen Demokratie. Nachdem 2008 der erste Teil der Kabinettsprotokolle der Regierung Stock für die Jahre 1947 und 1948 erschienen ist, liegt nunmehr mit dem zweiten Teilband eine vollständige, kommentierte Ausgabe der gesamten Regierungszeit des Kabinetts Stock 1947 bis 1950 vor.

Zu den teilweise schon aus Band 1 bekannten landespolitischen Themen der Schul-, Hochschul-, Kultur-, Justiz-, Sozial- und Wirtschaftspolitik, der Reform der Kommunalverfassung und des Wahlrechts sowie des Abschlusses der Entnazifizierung kamen mit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes neue, von der Bundespolitik bestimmte Schwerpunkte hinzu. Hier zeigt sich, wie selbstbewusst, konstruktiv und kritisch die hessische Landesregierung auf der Grundlage der neuen verfassungsmäßigen Ordnung gegenüber der Regierung Adenauer eigene Positionen vertrat.

Der zweite Teilband besitzt eine eigene ausführliche Einleitung, die den zeitgeschichtlichen Kontext beschreibt und in die Themenfelder einführt. Aussagekräftige Dokumente ergänzen die Protokolle, ein Sach- und Personenindex erschließt den Band.

Sonderpreis der Historischen Kommission für Nassau für Band 1 (1947-1948) und Band 2 (1949-1950) zusammen: € 59,-.

Bestelladresse: Historische Kommission für Nassau Mosbacher Straße 55 D 65187 Wiesbaden
Tel.: 0611/881-0
Fax: 0611/881-145
E-Mail: wiesbaden@hla.hessen.de
www.hiko-nassau.de

Hessen-Suche