Hessisches Landesarchiv

Newsletter HessenArchiv aktuell 2021/09

Herzlich willkommen beim Newsletter des Hessischen Landesarchivs! Aus technischen Gründen wird Ihnen der aktuelle Newsletter möglicherweise in vereinfachter Form angezeigt. In diesem Fall wählen Sie bitte in der Zeile unter dem Betreff-Feld nach Anwahl des blauen i-Zeichens mit der rechten Maustaste "Als HTML anzeigen" aus. Sollten Ihnen in der Newsletter-Vorschau keine Bilder angezeigt werden, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf ein Bildsymbol und anschließend auf "Bilder herunterladen" oder "Bilder anzeigen". Auf der Seite https://landesarchiv.hessen.de/newsletter_hessenarchiv_aktuell_2021-09 können Sie den Newsletter in gewohnter Form nutzen.

Zwei Juden mit Judenstern am Bahnhof Hanau, 1942
Vor 80 Jahren: Das Tragen des „Judensterns“ wird angeordnet
Ein beschämendes und trauriges Jubiläum: Am 19. September 1941 wurde das Tragen des Judenstern für als Jüdinnen und Juden angeordnet.

Skizze einer Frau mit lockigem Haar, um 1664
Mixed Pixels – Digitalisiertes Archivgut online
In den Beständen des Hessischen Landesarchivs verbergen sich viele kuriose bildliche Darstellungen. Ein Teil davon ist als Digitalisat in Arcinsys abrufbar.

Ausschnitt aus der Allegorie auf das belagerte Frankfurt
Das belagerte Frankfurt - Erläuterung einer Allegorie
Eine Allegorie über die Belagerung von Frankfurt 1792 wurde durch den Künstler selbst, Prinz Friedrich August von Hessen-Darmstadt, interpretiert. Wie stellen dieses historische Zeugnis vor.

Kulturgut vor dem Central Collecting Point in Marburg
Finissage auf dem Friedrichsplatz - Die Ausstellung „Monuments Men in Marburg“ wird am Tag des offenen Denkmals beendet.
Ein Tag der offenen Tür mit Livemusik beendet am 12. September 2021 die Marburger Ausstellung zu den Monuments Men.

Logo der Ausstellung "Lifestyle im Archiv"
Ausstellung "Lifestyle im Archiv - Hessische Kleidung aus sechs Jahrhunderten"
Im Staatsarchiv Marburg wird am 21. September 2021 eine Ausstellung über hessische Kleidung aus sechs Jahrhunderten eröffnet. Sie wurde vom Hessischen Landesarchiv konzipiert und präsentiert Dokumente aus den eigenen Beständen.

Rad einer Kutsche
Keineswegs nur ein Ehrenamt: Der Oberstallmeister
Die reichhaltige Überlieferung zu Ferdinand Joseph von Hohenfeld im Hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden gibt Einblicke in einen heutzutage in dieser Form ausgestorbenen Beruf.

Briefkopf der Firma Adam Opel (Ausschnitt)
Opels Jagd
In der Gegend um Rüsselsheim, Kelsterbach und Mörfelden-Walldorf ging die Familie Opel im frühen 20. Jahrhundert regelmäßig zur Jagd. Dieses Jagdvergnügen ist im Staatsarchiv Darmstadt reichhaltig dokumentiert.

Logo Archiv der deutschen Jugendbewegung
Archiv, Atmosphäre, Austausch - Wochenstipendien auf der Jugendburg Ludwigstein
Wochenstipendien finanzieren seit Neuestem Aufenthalte in der Herbe der Jugendburg Ludwigstein. Das Archiv der deutschen Jugendbewegung kann in dieser Zeit frei genutzt werden.
Impressum