Hessisches Landesarchiv

Newsletter HessenArchiv aktuell 2022/04

Herzlich willkommen beim Newsletter des Hessischen Landesarchivs! Aus technischen Gründen wird Ihnen der aktuelle Newsletter möglicherweise in vereinfachter Form angezeigt. In diesem Fall wählen Sie bitte in der Zeile unter dem Betreff-Feld nach Anwahl des blauen i-Zeichens mit der rechten Maustaste "Als HTML anzeigen" aus. Sollten Ihnen in der Newsletter-Vorschau keine Bilder angezeigt werden, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf ein Bildsymbol und anschließend auf "Bilder herunterladen" oder "Bilder anzeigen". Auf der Seite https://landesarchiv.hessen.de/newsletter_hessenarchiv_aktuell_2022-04 können Sie den Newsletter in gewohnter Form nutzen.

Abzeichnung eines Siegels vom Landgraf Ludwig von Thüringen (HStAM Best. 100 Nr. 1486)
Mixed Pixels – Digitalisiertes Archivgut online: April 2022
Vom Frühmittelalter bis in die Weimarer Republik – die neu in Arcinsys einsehbaren Digitalisate des Hessischen Landesarchivs decken thematisch und zeitlich einen großen Radius ab.

Virtuelle Rekronstruktion der Stadt Marburg um 1230
Ausstellung: Baustellen einer Stadtwerdung. Marburg im 13. Jahrhundert
Im Staatsarchiv Marburg wurde am 31. März 2022 eine Ausstellung im Rahmen des Marburger Stadtjubiläums eröffnet.

 Renato Mordo (1928/1929)
Ausstellung: Renato Mordo. jüdisch, griechisch, deutsch zugleich. Ein Künstlerleben im Zeitalter der Extreme
Der Regisseur Renato Mordo war von 1928 bis 1932 am Hessischen Landestheater Darmstadt tätig. Ab 4. April präsentiert das Hessische Staatsarchiv Darmstadt, das im Gebäude des ehem. Landestheaters sein Domizil gefunden hat, eine Ausstellung zu diesem Künstler, die von der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz konzipiert wurde.

Kostenvoranschlag für die geplante Jacht für Landgraf Ernst Ludwig von Hessen-Darmstadt, 1703
Eine Jacht für den Landgrafen
Landgraf Ernst Ludwig von Hessen-Darmstadt wollte 1703 eine Jacht in den Niederlanden bestellen. Wir berichten, was daraus wurde.

Rekonstruktion des Festkleids der Brautjungfern von Karin Pfunder
Eine Modezeichnung wird lebendig - Präsentation „Schillertaft und Samt“ am 23. März 2022
Bei einer ganz besonderen Veranstaltung im Staatsarchiv Marburg wurde eine nachgeschneiderte Modezeichnung des 16. Jahrhunderts öffentlich präsentiert.

Einband der Neuerscheinung "Quellen zur Rechtsgeschichte der Stadt Kassel"
Neuerscheinung: Quellen zur Rechtsgeschichte der Stadt Kassel
Die „Quellen zur Rechtsgeschichte der Stadt Kassel“ illustrieren die vormoderne Geschichte der größten Stadt Niederhessens mit ihren vielfältigen Aspekten.
Impressum