Schulungen für Nutzerinnen und Nutzer

Nutzerseminare.PNG

Nutzerseminare
Archivnutzung, ein ungelöstes Rätsel? Wir helfen gerne!

Welche historischen Dokumente sind für meine Forschungen interessant? Wie kann ich die für mich in Frage kommenden authentischen Quellen nutzen? Was ist „Arcinsys“? Und wie lerne ich die deutsche Schreibschrift zu entziffern?
Diese und weitere Fragen stellen sich viele Menschen, die historisch forschen. Die Recherche nach den passenden Quellen und die Nutzung von Archivgut sind nicht einfach und fallen häufig vor allem Einsteigern schwer.

Daher bietet das Hessische Landesarchiv ab Sommer 2017 in seinen Dienststellen eine Vielzahl von Schulungen an: Archivnutzung, Lesekurse und Nutzerseminare zu einzelnen Forschungsgebieten wie bspw. Familienforschung und (ab 2018) Ortsgeschichte, Erforschung der NS-Zeit und Quellenkunde für Kunsthistoriker. Informationen zu den einzelnen Schulungen erhalten Sie im unten beigefügten Flyer (pdf-Datei).

Ansprechpartner für Informationsveranstaltungen
Dr. Christian Reinhardt
christian.reinhardt@stama.hessen.de
Tel.: 06421 9250-169

Schulungen ab Sommer/Herbst 2017
- Einführung in die Nutzung von Archivgut (Staatsarchiv Marburg und Hessisches Hauptstaatsarchiv, Wiesbaden)
- Lesekurse (Staatsarchiv Marburg und Hessisches Hauptstaatsarchiv, jeweils zusammen mit der Volkshochschule)
- Nutzerseminar Familienforschung (Staatsarchiv Darmstadt)