Stellenausschreibungen

Derzeit liegen folgende Stellenausschreibungen vor:

Einstellung von vier Anwärtern/Anwärterinnen für den gehobenen Archivdienst im Land Hessen

Im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst werden beim Hessischen Landesarchiv zum 1. September 2018 – vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen – voraussichtlich vier Anwärterinnen/Anwärter für den Laufbahnzweig Archivdienst im gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst eingestellt. Ausbildungsarchiv ist das Hessische Staatsarchiv Marburg.

Unser Angebot:
- dreijähriges duales Studium, gegliedert in Studienphasen an der Hochschule für Polizei und Verwaltung in Gießen (6 Monate) und an der Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft (18 Monate) sowie Praxisphasen am Ausbildungsarchiv (2 Phasen, insgesamt 12 Monate),
- Vergütung im Status einer Beamtin/eines Beamten auf Widerruf (derzeit 1168,- Euro brutto Grundgehalt),
- Erwerb der Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung mit der Berufsbezeichnung Diplom-Archivar/in (FH),
- bundesweit anerkannte Qualifikation mit hervorragenden Berufschancen in den vielfältigen Archivsparten,
- ein besonders familienfreundliches Arbeitsumfeld.

1. Einstellungsvoraussetzungen
Bewerberinnen oder Bewerber müssen Deutsche im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes sein oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen und eine zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand (§ 22 Abs. 1 Nr. 1 HBG) sowie angemessene Kenntnisse zweier Fremdsprachen, darunter Französisch oder Latein, nachweisen.
Die Bewerberinnen oder Bewerber müssen die Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis nach dem Beamtenstatusgesetz in Verbindung mit dem Hessischen Beamtengesetz und der Hessischen Laufbahnverordnung erfüllen und dürfen am 1. September 2018 höchstens vierzig Jahre alt sein. Die Höchstaltersgrenze gilt gemäß Hessischer Laufbahnverordnung vom 17. Februar 2014 § 18 Abs. 2 (GVBl. S. 57) nicht für Inhaberinnen und Inhaber eines Eingliederungs- oder Zulassungsscheins und in den Fällen des § 7 Abs. 6 des Soldatenversorgungsgesetzes in der Fassung vom 16. September 2009 (BGBl. I S. 3054), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28. August 2013 (BGBl. I S. 3386).
Weitere Informationen erhalten Sie in der offiziellen Stellenausschreibung (pdf-Datei im Download-Bereich unten).

2. Bewerbungen
Bitte beachten Sie unbedingt die in der offiziellen Stellenausschreibung (pdf-Datei im Download-Bereich unten) beschriebene Vorgehensweise.

Bewerbungsschluss: 30. November 2017
Einstellung: zum 1. September 2018

Einstellung eines Magazinmitarbeiters/einer Magazinmitarbeiterin

Im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ist beim Hessischen Landesarchiv zum 1. März 2018 die Stelle einer/eines Magazinmitarbeiterin/Magazinmitarbeiters (EG 5 TV-H) zu besetzen. Dienstort ist das Hessische Staatsarchiv Marburg.

Unser Angebot
- Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem großen Archiv mit wertvollen Beständen vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart,
- ein Team, das kollegial und engagiert zusammenarbeitet,
- Familienfreundlichkeit, z.B. durch flexible Arbeitszeiten,
- ein LandesTicket, das Sie kostenlos zur Arbeit bringt und darüber hinaus genutzt werden kann,
- Aufstiegschancen.

Ihre Aufgaben
- Erschließungsarbeiten,
- Übernahme, Revision, technische Bearbeitung und Einlagerung von Ablieferungen behördlicher und privater Stellen,
- Ordnungs- und Verpackungsarbeiten, Umlagerungen,
- Ausheben von Archivalien für Benutzungszwecke und anschließendes Rücksortieren,
- Vertretungsdienst in der Pforte.

Ihr Profil
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, vorzugsweise der Fachrichtung Archiv,
- gute Kenntnisse der Magazinorganisation, der Bestandserhaltung, der Erschließung, der deutschen Kurrentschrift und von Ordnungssystemen der Schriftgutverwaltung,
- sicherer Umgang mit der IT, vornehmlich dem Office-Paket und dem Internet,
- sorgfältige und genaue Arbeitsweise,
- Kooperationsbereitschaft und Einsatzfreude, freundliches und verbindliches Auftreten gegenüber Nutzern und Nutzerinnen,
- Führerschein Kl. 3 bzw. B.

Weitere Informationen erhalten Sie in der offiziellen Stellenausschreibung (pdf-Datei im Download-Bereich unten).

Bewerbungsschluss: 08. Dezember 2017
Einstellung: 01. März 2018
 

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.