Stellenausschreibungen

Derzeit liegen drei Stellenausschreibungen vor.

Einstellung einer Bürofachkraft für das Vorzimmer der Abteilungsleitung (EG 6 TV-H)

Im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ist beim Hessischen Landesarchiv voraussichtlich zum 01.09.2018 die unbefristete Stelle einer Bürofachkraft (EG 6 TV-H) (Vorzimmer der Abteilungsleitung) im Stellenumfang von 30 bis 34 Stunden/Woche (75-85 Prozent) zu besetzen. Dienstort ist das Hessische Hauptstaatsarchiv in Wiesbaden.

Aufgabenschwerpunkte
- Vorzimmer der Abteilungsleitung
- Unterstützung in Fragen der Personalverwaltung, v.a. Pflege von elektronischen Zeiterfassungsdaten und Grunddaten für die Zeitwirtschaft in SAP/HCM®
- Bearbeitung von Geschäftsvorfällen in der elektronischen Aktenführung (Dokumentenmanagement-System) inkl. Metadatenpflege sowie Führung der konventionellen und zunehmend elektronischen Registratur
- Beschaffung von Büromaterial und archivischem Fachbedarf in standardisierten Verfahren, u.a. über SRM-EBP®
- Raum- und Veranstaltungsmanagement, Pflege von Adressdateien
- Unterstützung beim Vertrieb landesgeschichtlicher Publikationen

Voraussetzungen
- abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (oder vergleichbare Qualifikation)
- Bereitschaft, sich zügig in die für die Personalverwaltung relevanten dienst- und tarifrechtlichen Vorschriften einzuarbeiten
- gute Anwenderkenntnisse in MS-Office® (Komponenten WORD, Excel und Outlook)
- gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- ein hohes Maß an Organisationsgeschick und Belastbarkeit
- freundliches Auftreten, Vertraulichkeit und Diskretion
- Teamfähigkeit

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten pdf-Datei

Bewerbungsfrist: 24. Juni 2018 (Eingang)
Einstellung: voraussichtlich zum 01.09.2018

Einstellung einer Diplom-Archivarin / eines Diplom-Archivars (A 9 HBesG)

Im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ist in der Abteilung Hessisches Staatsarchiv Marburg beim Hessischen Landesarchiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Diplom-Archivarin / eines Diplom-Archivars (A 9 HBesG) zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte
Referat Erschließung und Erhaltung:
- Mitwirkung an der Konzipierung und dem Management von Erschließungsprojekten mit nicht fachlich ausgebildetem Personal
- Erschließung fachlich anspruchsvoller Archivgutbestände
- Mitwirkung am Magazinmanagement

Referat Nutzung und Vermittlung:
- Beantworten von schriftlichen Anfragen und mündliche Beratungen,
- Durchführung von Nutzerschulungen,
- Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung.

Voraussetzung
Bewerberinnen oder Bewerber müssen über die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den gehobenen Archivdienst verfügen.

Unsere Erwartungen
Gesucht wird eine fachlich gut qualifizierte und engagierte Persönlichkeit, die sowohl breite und fundierte archivarische Fachkenntnisse aufweist als auch souverän mit den modernen Informationstechnologien und IT-Fachanwendungen umgehen kann.
Erwartet werden ferner eine selbstständige sowie praxis- und ergebnisorientierte Ar-beitsweise, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Steuerungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit, auch vor Publikum.
Erwünscht ist ein Führerschein Klasse 3 bzw. B.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten pdf-Datei.

Bewerbungsfrist: 29. Juni 2018 (Posteingang)
Einstellung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einstellung einer Restauratorin / eines Restaurators

Im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ist zum 1. Februar 2019 in der Abteilung Hessisches Staatsarchiv Darmstadt beim Hessischen Landesarchiv die Stelle einer/eines
Restauratorin/Restaurators (EG 11 TV-H) unbefristet zu besetzen

Aufgabenschwerpunkte
- Strategieentwicklung; Beratung bei der Weiterentwicklung des Bestandserhaltungsmanagements im Hessischen Landesarchiv und in der Koordinierungsstelle Bestandserhaltung Hessen
- Schadensprävention
- Schadenserfassung
- Schadensbehebung
- Vermittlung; Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit, Fachvorträge und Publikationen

Voraussetzungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung von Papier, Buch und Pergament oder eine vergleichbare Qualifikation (Buchbindermeister/-meisterin mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung).
- Führerschein Klasse 3 bzw. B wird erwartet

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten pdf-Datei.

Bewerbungsfrist: 1. August 2018 (Datum des Poststempels)
Einstellung: zum 1. Februar 2019
 

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.