Datenschutz

Datenschutz/Bestands- und Nutzungsdaten:

Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten bei der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) gespeichert:

die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
der Name der aufgerufenen Datei,
das Datum und die Uhrzeit der Anforderung,
die übertragene Datenmenge,
der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems,
die IP-Adresse des anfordernden Rechners
sowie der Benutzername (wenn sich ein Besucher über Benutzername und Kennwort anmeldet) und Cookies.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte findet, auch in Auszügen, nicht statt. Die Speicherung der IP-Adresse des anfordernden Rechners dient lediglich der Rückverfolgung unerlaubter Zugriffe. Im Informationsangebot der Landesregierung können Cookies oder JAVA-Applets verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden.

Die protokollierten Daten werden nach der Auswertung der Zugriffsdaten gelöscht, die Speicherung der IP-Adresse sieben Tage nach dem Ende des Zugriffs. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres.

Im Internetangebot der Landesregierung besteht bei Bestellungen, zur Abonnierung von Newslettern, für Antworten und im Rahmen der Teilnahme an Diskussionsforen die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften). Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Die Bestellung von Veröffentlichungen wird automatisch (wenn sie über die entsprechenden Bestell-Listen auf der Website erfolgt) oder auf Veranlassung weitergeleitet an die mit dem Versand beauftragte Abteilung weitergeleitet. Nach Erledigung der Bestellung werden die Daten vernichtet. Die Bestellung kann alternativ auch über Telefon/Fax und/oder auf dem Postweg an die Staatskanzlei erfolgen. Auch diese Angaben werden nach Erledigung der Bestellung vernichtet.

Die E-Mail-Adressen für den Newsletterversand werden in einer Datenbank der HZD gespeichert und für keine anderen Zwecke als den Versand der Newsletter verwendet. Die Abonnenten der Newsletter können jederzeit selbst das Abonnement kündigen; die E-Mail-Adressen werden dadurch automatisch gelöscht.

In jedem Fall (Bestellung, Newsletter, Antworten, Diskussionsforum) werden die angegebenen persönlichen Daten (insb. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift) nur für die Übersendung der gewünschten Veröffentlichungen oder Informationen bzw. für die bei dem einzelnen Formular ggf. explizit genannten anderen Zwecke verarbeitet. Sofern es zur Beantwortung der Anfrage erforderlich ist, werden die eingetragenen Daten an die fachliche zuständige Stelle der Landesverwaltung weitergeleitet. Darüber hinaus werden die Daten aber nicht an Dritte weitergegeben oder zu anderen in der Antwort auf die Anfrage mitgeteilten Zwecken genutzt.

Allgemeines zum Thema Datenschutz ist auf den Web-Seiten des Hessischen Datenschutzbeauftragten zu finden:
www.datenschutz.hessen.de .
Das Gesetz über die Nutzung von Telemediendiensten (Telemediendienstgesetz - TMG) und den Rundfunkstaatsvertrag (RStV) finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums der Justiz und von hessenrecht
http://www.bmj.bund.de/
http://www.hessenrecht.hessen.de/  

Hinweis zu allen Links auf diesen Internetseiten

Diese Website enthält auch entsprechend gekennzeichnete Links oder Verweise auf Websites Dritter. Durch den Link vermittelt das Hessische Hauptstaatsarchiv lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte. Eine Zustimmung zu den Inhalten der verlinkten Seiten Dritter ist damit nicht verbunden. Es wird daher keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Websites übernommen und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung - gleich welcher Art - solcher Inhalte entstehen. Hierfür haftet allein der Anbieter der jeweiligen Seite. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit einem anderen Internetangebot hat die Redaktion dessen Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Dort nachträglich eingebundene Inhalte können jedoch leider nicht überprüft werden. Sobald die Redaktion feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein bestimmtes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird der Verweis auf dieses Angebot unverzüglich aufgehoben werden.

Rechtliche und technische Hinweise in eigener Sache

Das Hessische Hauptstaatsarchiv hat dieses Internetangebot und alle darin enthaltenen Links nach bestem Wissen erstellt. Es ist stets bemüht, die Richtigkeit und Aktualität dieser Internetseiten sicherzustellen. Alle Angaben und Links sind aber lediglich als allgemeine Informationen gedacht und nicht als geschäftliche, rechtliche oder sonstige Beratungsdienstleistung zu verstehen. Gesetze und andere Vorschriften sind nur gültig und finden Anwendung entsprechend ihrer jeweils aktuellsten Fassung, die im einschlägigen amtlichen Verkündungsorgan (insbesondere im Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen) veröffentlicht ist.

Bei der Digitalisierung von Daten können Fehler auftreten. Durch die Verwendung unterschiedlicher Internet-Browser und bedingt durch individuelle Softwareeinstellungen kann es bei der Darstellung der Inhalte zu Abweichungen kommen.