August-Euler-Flugplatz in Griesheim bei Darmstadt: Männer in Uniform bringen das Postflugzeug "Gelber Hund" (Flugmaschine Nr. 33), ein Doppeldecker, in Position, 1912 (HStAD, D 27, 2943)

Staatsarchiv Darmstadt: Anreise & Zugang

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof aus gibt es zahlreiche Bus- oder Straßenbahnlinien in die Innenstadt.

  • Haltestelle Schloss (von dort Fußweg durch das Schloss und über den Karolinenplatz)
  • Haltestelle Willy-Brandt-Platz (von dort noch wenige hundert Meter zu Fuß durch den Herrngarten)
  • Haltestelle Luisenplatz (von dort wenige hundert Meter zu Fuß zum Karolinenplatz

Mit dem Auto

Autobahnausfahrt Darmstadt Stadtmitte, Rheinstraße nach Osten bis Innenstadtring, diesen durchfahren, dann Parkmöglichkeiten in einer Tiefgarage am Karolinenplatz.

Informationen zur Barrierefreiheit

Allgemein

Das Gebäude des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt ist aufgrund seiner historischen Baustruktur nur bedingt barrierefrei. Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, sollten ihren Besuch bitte vorher telefonisch oder per E-Mail ankündigen. Am Haupteingang befindet sich eine Klingel, über die Unterstützung für den Zugang zum Lesesaal angefordert werden kann. Ein taktiles Leitsystem ist nicht vorhanden.

Erreichbarkeit

Das Staatsarchiv ist am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die barrierefreie Haltestelle „Schloss“ liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Bei einer Anreise mit dem PKW bietet sich die Tiefgarage unterhalb des Karolinenplatzes an. Dort gibt es auch Parkplätze für mobilitätseingeschränkte Personen und Personen mit Rollstuhl. Der barrierefreie Zu- und Ausgang des Parkhauses erfolgt über das am Karolinenplatz befindliche Welcome Hotel. Eine direkte Parkmöglichkeit am Gebäude des Staatsarchivs existiert nicht.

Ausstattung

Der Lesesaal ist zum größten Teil mit höhenverstellbaren Tischen und Stühlen ausgestattet. Fotokopierer und Mikrofilm/-fiche-Lesegeräte befinden sich auf einer Empore über dem Nutzersaal. Für Personen mit Rollstuhl existieren im Gebäudeinneren Treppenlifte (Bedienung nur durch Archivpersonal möglich), Aufzüge und Toiletten (Zugang mit Euroschlüssel).

Schlagworte zum Thema