Veranstaltungskalender

Halten Sie sich über die Veranstaltungen des Hessischen Landesarchivs auf dem Laufenden.
Großherzoglich Hessischer Verdienst-Orden Philipps des Großmüthigen
Ausstellung: Der großherzoglich hessische Verdienstorden Philipps des Großmütigen 1840-1918

26. September bis 14. Oktober 2022, Darmstadt

Im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt werden ab Ende September im Rahmen einer Ausstellung für drei Wochen ganz besondere Objekte zu sehen sein: der großherzoglich-hessische Verdienstorden Philipps des Großmütigen. Mit fast einhundert Exponaten, die zum allergrößten Teil aus Privatsammlungen stammen und zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden, wird einerseits die Ordensgeschichte aufgearbeitet und andererseits die Gestaltungsvielfalt der Insignien des Ordens gezeigt.
Weitere Informationen

Termin: 26. September bis 14. Oktober 2022
Ort: Karolinensaal im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12:00–17:30 Uhr
Eintritt frei!

Büste von Wilhelm Leuschner (HHStAW Abt. 3008/2 Nr. 1262)
Veranstaltung: Wilhelm Leuschner und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus

29. September 2022, Darmstadt

Der hessische Innenminister Wilhelm Leuschner war eine herausragende politische Persönlichkeit der Weimarer Demokratie und schließlich des Widerstands gegen das nationalsozialistische Regime.
Eine Veranstaltung des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. – Landesverband Hessen in Kooperation mit dem Staatsarchiv Darmstadt, dem Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. und unterstützt von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung wird sich dieser Thematik in den Formen Schauspiel, Diskussion und Ausstellung widmen.
Weitere Informationen

Termin: 29. September 2022
18 Uhr: Die Vermessung der Demokratie (Schauspiel)
19:50 Uhr: Podiumsdiskussion
Ort: Haus der Geschichte Darmstadt, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt
Anmeldungen: veranstaltungen@reichsbanner.de

Logo der Ausstellung "Lifestyle im Archiv"
Ausstellung: Lifestyle im Archiv - Hessische Kleidung aus sechs Jahrhunderten

ab 17.11.2022 bis 14.02.2022 in Darmstadt

Mode, Lifestyle und Archiv? Das ist kein Widerspruch! Denn die Lebenswirklichkeit zurückliegender Epochen findet ihren kontinuierlichen Niederschlag in den Schrift- und Bildzeugnissen, die im Hessischen Landesarchiv aufbewahrt werden. Die Ausstellung erkundet über verschiedene Themenbereiche, die beispielsweise die Funktion von Kleiderordnungen, Uniformen, Trachten und Fastnachtskostüme in den Blick nehmen, was die Sprache der Mode über die jeweilige Zeit aussagt.
Weitere Informationen

Termin: 17. November 2022 bis 14. Februar 2023
Ort: Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9-17.30 Uhr

Virtuelle Rekonstruktion von Marburg um 1230 (Ausschnitt)
Ausstellung: Baustellen einer Stadtwerdung. Marburg im 13. Jahrhundert

31. März 2022 bis Januar 2023

Das 13. Jahrhundert prägte Marburgs mittelalterliche Stadtwerdung wie kaum ein anderer Zeitraum, denn es wurden wesentliche Grundsteine für die städtische Entwicklung gelegt. Anhand von sechs zentralen Orten, die heute noch das Stadtbild prägen, werden die Baustellen dieser Stadtwerdung in den Blick genommen. Aufwendige 3-D-Videoinstallationen rekonstruieren, wie die markanten Gebäude und Plätze der heutigen Stadt vor 800 Jahren aussahen und sich weiterentwickelten.

Termin: 31. März 2022 bis Januar 2023
Ort: Hessisches Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15, 35037 Marburg
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9-17.30 Uhr
Eintritt frei!
Die Veranstaltung wird unter den aktuell geltenden Abstands- und Hygiene- sowie Zugangsregeln durchgeführt (für aktuelle Informationen siehe landesarchiv.hessen.de/hla_information).