Veranstaltungskalender

Halten Sie sich über die Veranstaltungen des Hessischen Landesarchivs auf dem Laufenden. Ausstellungen, Tagungen und besondere Veranstaltungen finden Sie untenstehend. Vortragsankündigungen werden rechts in blauen Boxen aufgelistet.
Paragraph 175
Gastausstellung: Aufarbeitung der Schicksale der Opfer des ehemaligen §175 StGB in Hessen
28. November 2017 bis 11. Januar 2018 (Ausstellung des Schwulen Museums* Berlin im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration)

Die Gastausstellung befasst sich mit der institutionellen Verfolgung homosexueller Männer und Frauen auf Grundlage des ehemaligen § 175 StGB und dem kulturellen Leben von Schwulen und Lesben in Hessen bis 1985. Neben der reinen Faktenvermittlung macht sie in einer begehbaren Kunstinstallation homosexuelle Lebenswelten, aber auch spezielle Problemfelder und die Diskriminierungen durch die sog. „Mehrheitsgesellschaft“ erfahrbar.
Weitere Informationen

Termin: 28. November 2017 bis 11. Januar 2018
Ort: Hessisches Hauptstaatsarchiv, Mosbacher Straße 55, 65187 Wiesbaden
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00–17.30 Uhr;
Donnerstag, 14. Dezember 2017, bis 15.30 Uhr geöffnet
Eintritt frei

Synagoge Marburg 1
Ausstellung: Auf dem Weg zu emanzipierten Bürgern. Jüdische Lebenswelten in und um Marburg.
16. November 2017 bis 18. Mai 2018, Marburg

Die Jüdische Gemeinde Marburg blickt im Jahr 2017 auf die urkundliche Ersterwähnung einer Synagoge vor 700 Jahren zurück. Aus diesem Anlass lädt ein umfängliches und abwechslungsreiches Programm dazu ein, die vielfältigen Facetten des jüdischen Lebens in Marburg kennenzulernen. Das Archiv der Philipps-Universität Marburg, das Stadtarchiv sowie das Staatsarchiv Marburg beteiligensich an diesem Programm in Form einer Ausstellung, die den Schwerpunkt auf die Stadt Marburg und ihr Umland im 19. Jahrhundert und damit auf das „Zeitalter der Emanzipation“ legt.
Weitere Informationen

Ausstellungseröffnung
Mittwoch, 15. November 2017, 19.00 Uhr
Festvortrag: Prof. Dr. Thomas Brechenmacher, Universität Potsdam: Judenemanzipation - eine Erfolgsgeschichte?

Anmeldung zur Ausstellungseröffnung
Bitte bis 09. November 2017 (s. Anmeldung im Download-Bereich unten).

Termin: 16. November 2017 bis 18. Mai 2018
Ort: Hessisches Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15, 35037 Marburg
Öffnungszeiten: Mo/Fr 8.30–16.30 Uhr, Di–Do 8.30–19.00 Uhr
Eintritt frei